Studieren ohne Reflektieren?

IMPULS: Ein Bild – eine Mission (Markenberatung, CI, CD)

Die Nachteile und Grenzen der Bachelor / Master – Studiensystematik sind offensichtlich. Häufig zu verschult, zu viele Fächer, zu starker Notenfokus – und vor allem kein Platz und Raum für Reflexion während des Studiums!
Aber wie wollen wir uns als Gesellschaft weiterentwickeln, wenn nicht unsere Studenten das Reflektieren lernen. Vielleicht “Oldschool” – aber sicherlich nicht irrelevant für die zukunftsweisende Fragen, ob man später “Follower” oder “Shaper” wird.

Parallel zu meiner Tätigkeit an der HTW kam eine Einladung für das neue CI/CD der Studienstiftung des deutschen Volkes – definitiv eine Herzensangelegenheit nach einer sehr erfüllenden Managementakademie in Koppelsberg im Sommer 2014 und meiner langjährigen Mitgliedschaft als Stipendiat der Studienstiftung.

Unsere Antwort liess nicht lange auf sich warten. “Reflektieren” muss das Thema der Studienstiftung sein. Die Studienstiftung bietet dafür inhaltlichen und realen Raum für auserwählte Studenten in Form von Akademien, Förderprogrammen, Communities, Alumni-Programmen, usw.
Viel Spass beim “durchscrollen” und ein Einblick, wie wir kommunikativ “Das Reflektieren” unmissverständlich kommunizieren wollten.

Projektpartner: minigram

Weiter Informationen unter info@haacke-id.com